05.05.2020

Brandeinsatz Ravensburg

Heute Morgen gegen 07:20 wurde das THW Weingarten zur Unterstützung der Feuerwehr in die Ravensburger Innenstadt alarmiert.

Nachdem bereits in der Nacht am Gespinstmarkt ein Brand in einem Wohn- und Geschäftsgebäude ausgebrochen war, unterstütze das THW Weingarten die Feuerwehren bei Sicherungs- und Abstützmaßnahmen über den gesamten Tagesverlauf hinweg. Eingesetzt wurden die Bergungsgruppe mit dem Einsatzgerüstsystem (EGS) des THW Weingarten sowie der Fachberater Bau und der Fachberater THW. In enger Absprache wurden gemeinsam mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Ravensburg und dem Fachberater Bau der Feuerwehr die Abstütz- und Sicherungsmaßnahmen geplant und durchgeführt. Besonders herausfordernd waren die immer wieder aufflammenden Glut- und Brandnester in den Zwischendecken. Hier musste die Feuerwehr teilweise Decken und Wände öffnen, um das Feuer vollständig zu löschen. Gegen 16 Uhr konnte der Einsatz für das THW beendet werden. Die Feuerwehr führte noch Nachlöscharbeiten durch und stellt noch für geraume Zeit eine Brandwache zur weiteren Lagebeobachtung und Absicherung bereit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.