10.12.2019

LKW Anhänger Bergung nach Verkehrsunfall mit Gefahrgut

Am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr kam es auf der B30 beim Eglsee (Nähe Bad Waldsee) zu einem schweren Unfall mit einem Gefahrguttransport und zwei PKW, die in den geschleuderten Aufleger krachten. Stundenlang war ein Großaufgebot an Feuerwehr-, Rettungs-und Polizeikräften aus den umliegenden Kommunen im Einsatz.

Zum heutigen Verkehrsunfall auf der B30, zwischen Bad Waldsee und Weingarten, wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Bad Waldsee auch das THW Weingarten angefordert.Auftrag war es bei der Bergung und beim Abtransport des havarierten LKW-Anhängers zu unterstützen. Durch einen Mobilkran der Feuerwehr Ulm wurde der Anhänger des verunglückten LKW angehoben. Der neue Multifunktionsanhänger, der gerade im Aufbau befindlichen Fachgruppe N (Notversorgung und Notinstandsetzung) des THW Weingarten, wurde anschließend verwendet, um den nicht mehr fahrbereiten Anhänger abzutransportieren. Der LKW-Anhänger wurde entsprechend gesichert und so konnte dieser gemeinsam mit der Polizei von der Fahrbahn entfernt werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.