Weingarten, 14.10.2019

Übung mit der Feuerwehr Weingarten

Letzten Donnerstag fand eine gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Weingarten statt. Dieses Jahr wurde keine strikte Einsatzübung vorbereitet. Das große Motto war Verständnis für die Abläufe des anderen entwickeln und die Taktik des anderen besser kennen zu lernen.Gestartet wurde mit dem Feuerwehr Teil. Hier galt es ein Brand in einem Gebäude zu löschen zudem waren zwei Personen noch im Gebäude. Mit gemischten Atemschutztrupps aus Feuerwehr und THW galt es zum einen den Brand zu löschen sowie die zwei vermissten zu finden und zu retten. Im Verlauf erfolgte eine Meldung der Atemschutzgeräteträger das Hinweise auf eine mögliche Einsturzgefahr vorlägen. Hier kam das THW wieder ins Spiel. Es wurde das Einsatzstellen-Sicherungs-System sowie das Einsatz-Gerüst-System aufgebaut. Alle übrigen Teilnehmer die nicht aktiv mitübten wurden durch Führungskräfte der Feuerwehr und des THWs weitergebildet und konnten direkt am Schadensort fragen stellen. Der Einsatz wurde von der Führungsgruppe der Feuerwehr Weingarten dokumentiert und geführt. Hier lag der Fokus auch auf der Zusammenarbeit mit dem Zugtrupp des THWs. Im Anschluss wurde innerhalb der Führung noch besprochen was in einem Einsatz z.B. der Feuerwehr wichtig ist und was dem THW wichtig ist. Eine Übung der anderen Art war gegen 21:30 Uhr beendet, die jedoch viel Verständnis zwischen Feuerwehr und THW geschaffen hat. Herzlichen Dank an die Feuerwehr Weingarten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP